Basis Curriculum

Ich werde im Rahmen eines Jahrestrainings mit 6 Wochenenden die Grundlagen des Ma Tsun Kuen Tai Chi Chuan vermitteln.

Der Ma Tsun Kuen Stil ist ein in sich konsistentes Systemin dem alle Übungen und Formen klar in den Tai Chi Prinzipien geübt werden und in direkter Beziehung zwischen Form und Funktion stehen.

Die zentralen Inhalte des Basis Curriculums sind:

  • Stehen und die Basisübungen Tai Chi Tsao (Prinzipien)
  • 13er Kurzform (Die Acht Tore des Tai Chi Chuan in Form & Funktion)
  • Tui Shou (essenzielle Grundlagen)

Wir arbeiten im mehrfachen Sinne von Grund auf. So ist das Training auch für Übende anderer Tai-Chi-Stile und Kampfkünste offen, die ihre Praxis bereichern möchten.

Die jeweiligen Wochenenden fokussieren einzelne Inhalte. Diese werde jedoch immer in Bezug zu allen Inhalten des Jahrestrainings (synergetisch) geübt.

Dementsprechend beginnt das erste Wochenende mit den Tai Chi Tsao, die dann unmittelbar auch in Partnerübungen vertieft werden (Bezug zu den Acht Toren und Tui Shou). Und an den letzten Wochenenden wird „das Neue“ (z.B. im Tui Shou) durchgehend in Beziehung zu den bisherigen Inhalten geübt (z.B. Tsao und Form).

So entwickelt sich ein Verständnis für das Ganze.

Während der Unterrichts entsteht (in Absprache mit den Teilnehmenden) ein umfassendes Videomaterial, das das individuelle Üben zwischen den Wochenenden unterstützt.

Das Jahrestraining soll ein eigenständiges Training der Inhalte ermöglichen und ist gleichzeitig eine gute Basis für die Workshops mit Meister Fernando Chédel.

Hier findest Du weitere Informationen zu den Formen und Inhalten des Basis Curriculums.